qualifizieren  /  Berufliche Weiterbildung Betreuungskraft § 53c SGB XI und Pflegeassistenz

Berufliche Weiterbildung Betreuungskraft § 53c SGB XI und Pflegeassistenz

.
Fotos: NEUE ARBEIT

Wir bieten Ihnen

eine passgenaue Weiterbildung sowie individuelle Unterstützung und sorgfältige Arbeitsvermittlung.

Beginn, Dauer und Abschluss der modularen Weiterbildung:

Der Einstieg in die Weiterbildung ist jederzeit möglich.
Die Dauer beträgt je nach Vorkenntnissen zwischen 2 und 6 Monaten.
Die Weiterbildung schließt mit einem aussagekräftigem Zertifikat und Leistungsnachweis ab.


Inhalte (je nach individueller Modulzusammenstellung):

  • Basis- und Aufbaukurs Betreuungsarbeit
  • Sozialpflegerische Grundlagen / Kommunikation
  • Planung und Dokumentation
  • Hygiene
  • Grundpflege / Prophylaktische Maßnahmen

Zuzüglich eines Betreuungs- bzw. Pflegepraktikums in Krankenhäusern, Senioreneinrichtungen, betreutem Wohnen, u.a

Schulungsort:

Schulungsstätte für Alten-, Kranken- und Sozialpflege der NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH
Fahrenberg 6
45257 Essen

Zugangsvorraussetzungen:

  • Interesse an einer pflegerischen Tätigkeit
  • Bildungsgutschein bei Bezug von Arbeitslosengeld I oder II (erhalten Sie bei Ihrer zuständigen Arbeitsagentur bzw. bei Ihrem JobCenter)
  • Berechtigung zu einer REHA-Maßnahme des LVR


Lassen Sie sich beraten bei

Frau Bärbel Isinger
Lehrgangsleitung und Pflegepädagogin
Tel.: 0201 83912929
baerbel.isinger@neue-arbeit-essen.de

Abteilungsleitung
Frau Andrea Dahme-Zachos
Tel.: 0201 28038-803
andrea.dahme-zachos@neue-arbeit-essen.de