Aktion SauberZauber

Fotos: NEUE ARBEIT

Die Stadt Essen, die Ehrenamt Agentur Essen e.V. und die Entsorgungsbetriebe Essen GmbH riefen auch in diesem Jahr zur stadtweiten Aufräumaktion SauberZauber auf. Ziel: Die Stadt Essen ein wenig lebens- und liebenswerter machen und gemeinsam aktiv werden. Für den dreizehnten SauberZauber hatten sich 15.476 Essenerinnen und Essener

in 380 Aktionen angemeldet! – Die Wegbereiter für Flüchtlinge der NEUE ARBEIT waren auch mit von der Partie!

Bewaffnet mit Handschuhen, Müllsäcken und Zangen wurde die Königgrätzstraße und der Alsenplatz inklusive Spiel- und Bolzplatz von unliebsamem Müll, Zigarettenstummeln und den Böllerresten der Silvesternacht befreit. Natürlich wurde auch „vor der eigenen Haustüre“ gefegt. Die Wegbereiter schwärmten also auch auf dem Außengelände der „Kö“ aus und fanden leider auch dort achtlos Weggeworfenes.

Sechs volle Müllsäcke später ist ganz klar: Wir müssen alle sorgsamer mit unserer Umwelt umgehen! Die Aktion SauberZauber regt also auch zum Nachdenken an und vielleicht packt sich der/die ein oder andere nun auch an die eigenen Nasenspitze.

Aktuelles

Peter Renzel, Beigeordneter für die Fachbereiche Jugend, Bildung und Soziales...

Unter dem Motto "Klimaschutz in unserer Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017"...

Die Textilwerkstatt ist eine der kreativen Werkstätten unserer 2016 gegründeten...

Vom 26. bis zum 28. Oktober fanden sich in der Leipziger Kongresshalle erneut...

Nach fast drei wöchiger Renovierung, ist am  06.11.2018 um 9:00 Uhr der...

Den 1. Preis in der Kategorie Erwachsene für das Projekt "Kronenkreuz-Möbel für...

Oberbürgermeister Thomas Kufen stattete unserer Oldtimerwerkstatt einen Besuch...

Präsentation der Ergebnisse am 14.11.18 in der Kreuzeskirche

Ein Projekt von...

 …auch zum Thema Gender,- und Diversität!

Das Leben und Arbeiten in Deutschland...

Der Foodtruck, den unsere Oldtimer-Werkstatt für die Jugendberufshilfe...