And the winner is...

"Rallye-Doc" und Tourplaner Claudio Schlegtental (li. mit Pokal) und das Team NEUE ARBEIT

Das "schönste" Auto auf dem roten Teppich...

Die Preisverleihung durch Bürgermeister Jelinek (rechts)

Auch Jean Pütz gratuliert NEUE ARBEIT-Geschäftsführer Michael Stelzner zum Pokal.

Alle Fotos: NEUE ARBEIT

NEUE ARBEIT erhält den 1. Preis - den Prix de Élégance - bei der Tour de Rü 2018!

Das zweite Mal haben wir teilgenommen bei der Tour de Rü, einer Präsentation von über 120 hochkarätigen Oldtimern, deren Wert teilweise in den 7stelligen Bereich geht - und schon haben wir den ersten Preis in der Kategorie "Elegantestes Auto" bekommen!

Unser Peugeot 302 BH von 1936 hat nicht nur die Jury überzeugt. Entlang der 236 km langen Strecke über Duisburg und den Niederrhein nach Till Moyland freuten sich viele Menschen an dem wunderschönen Auto unserer Oldtimer-Werkstatt. Die Präsentation am Ziel der "Tour de Rü" in Rüttenscheid glich bei hochsommerlichem Wetter einem Volksfest.

Bericht in der WAZ
Fotostrecke der Werbegemeinschaft Rüttenscheid bei Facebook

Aktuelles

Sie kamen als Geflüchtete nach Deutschland – zukünftig sollen sie als...

Am 13. Juli 18 organisierte das Projekt MiA für die Teilnehmer/innen des...

Wir beobachten in den Innenstädten immer mehr Menschen, die sich mit dem...

Pünktlich zum Weinfest am Niederfeldsee in Essen-Altendorf öffnete dort auch...

Im Rahmen eines Berichts über die Strategien der Bundesregierung zur...

Die Diakonieläden leben davon, dass sie Spenden aufbereiten und diese zu fairen...

Michael Stelzner, Geschäftsführer der NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH ist...

Am Donnerstag dem 21.06.2018 hat der Diakonieladen Steele einen ganzen Tag lang...

Knapp sieben Millionen Menschen in Deutschland sind überschuldet. Trotz guter...

In Berlin diskutierten mehr als 200 Teilnehmende aus ganz Deutschland über die...