Der Nikolaus besuchte den Katernberger Nikolausmarkt und hatte als Geschenke kostenlose Energiesparberatungen dabei

Am Freitagabend fand neben dem Bergmannsdom und dem Stadtteilbüro KonTakt der diesjährige Nikolausmarkt in Katernberg statt. Bei eisigen Temperaturen  und hell erleuchteten Ständen kam vorweihnachtliche Stimmung auf. Zwischen den ca. 25 Ständen befand sich auch der Informationsstand des EnergieSparService Essen. Neben nützlichen Informationen rund um das Thema Heizen. Lüften und Strom sparen, konnte man sich auch direkt vor Ort für eine kostenlose Energiesparberatung anmelden. Der EnergieSparService ist seit September auch mitten drin im Quartier. In der Viktoriastraße 27, im evangelischen Gemeindezentrum, kann man direkt mit den beiden Energiesparberatern Hr. Kulinna und Hr. Mikita ins Gespräch kommen, Fragen stellen oder sich über den Service informieren lassen.

Konkrete Terminabsprachen für einen kostenlosen Energiesparcheck sind unter der Servicenummer 0201 5232622 oder per Mail an energiesparservice@neue-arbeit-essen.de möglich.   

Aktuelles

Knapp sieben Millionen Menschen in Deutschland sind überschuldet. Trotz guter...

In Berlin diskutierten mehr als 200 Teilnehmende aus ganz Deutschland über die...

Die erste Projektphase des Kompetenzzentrums für Flüchtlinge (ZefF) endete nach...

Am Niederfeldsee in Altendorf wartet künftig ein Hostel mit zwölf Betten auf...

Die Bundesregierung will mehr geförderte Jobs für Langzeitarbeitslose schaffen....

Gesunde Ernährung und Zweiradmobilität - mit diesen Themen hat sich die NEUE...

Der EnergieSparService Essen hat am Katernberger Markt sein Quartier bezogen und...

NEUE ARBEIT erhält den 1. Preis - den Prix de Élégance - bei der Tour de Rü...

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie teilt...

Nach 2 jähriger Laufzeit konnten drei Projekte der öffentlich geförderten...