Die Betten werden gemacht! - Hostel am Niederfeldsee

Allbau-Geschäftsführer Dirk Miklikowski (rechts) und NEUE ARBEIT-Geschäftsführer Michael Stelzner Alle Fotos: NEUE ARBEIT

Das Hostel steht an der Niederfeldstraße / Ecke Amixstraße, keine 150 Meter vom Niederfeldsee entfernt

Die individuelle Ausstattung des Hostels erfolgt durch die NEUE ARBEIT-Marke Kronenkreuz

Am Niederfeldsee in Altendorf wartet künftig ein Hostel mit zwölf Betten auf Touristen, die das Ruhrgebiet mit dem Fahrrad erkunden wollen. Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen und die Allbau GmbH verwirklichen gemeinsam dieses Projekt. „Zunächst etwas abwegig und verrückt“ sei die Idee gewesen, Altendorf und Tourismus miteinander zu verbinden. Dass sie das so sahen, geben selbst die Geschäftsführer Michael Stelzner (Neue Arbeit) und Dirk Miklikowski (Allbau) zu.
weiterlesen bei der WAZ
weiterlesen  bei der EV. Kirche in Essen

Aktuelles

Am Niederfeldsee in Altendorf wartet künftig ein Hostel mit zwölf Betten auf...

Die Bundesregierung will mehr geförderte Jobs für Langzeitarbeitslose schaffen....

Gesunde Ernährung und Zweiradmobilität - mit diesen Themen hat sich die NEUE...

Der EnergieSparService Essen hat am Katernberger Markt sein Quartier bezogen und...

NEUE ARBEIT erhält den 1. Preis - den Prix de Élégance - bei der Tour de Rü...

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie teilt...

Nach 2 jähriger Laufzeit konnten drei Projekte der öffentlich geförderten...

Wir waren dabei auf der RETRO CLASSICS 2018 in Stuttgart - Europas größte...

Die Stadt Essen, die Ehrenamt Agentur Essen e.V. und die Entsorgungsbetriebe...

Zweiter Durchlauf der Basisqualifizierung für Betreuungskräfte erfolgreich...