Die Kreativwerkstatt freut sich über eine großzügige Spende

Susanne Wilde von der GENO BANK ESSEN überreicht NEUE ARBEIT-Geschäftsführer Michael Stelzner einen Scheck. Mit ihm freut sich die Kreativabteilung um Sven Stornebel und Julia Paschen (rechts).

Damit demnächst noch mehr von diesen Upcycling-Unikaten produziert werden können. Michael Stelzner und Susanne Wilde auf dem "roten Sofa".

Frau Wilde bei der Begutachtung der Möbelproduktion. Alle Fotos: NEUE ARBEIT

Die Textilwerkstatt ist eine der kreativen Werkstätten unserer 2016 gegründeten und eingetragenen Marke KRONENKREUZ. Hier gestalten und fertigen Iangzeitarbeitsiose Menschen gemeinsam mit einem multiprofessionellen Team hochwertige Produkte. Dabei bewegt sich KRONENKREUZ im Spannungsfeld von Handwerk, Design, Kunst und Pädagogik. Um sowohl den Qualitätsansprüchen an sinnhafter Tätigkeit in der Beschäftigungsförderung als auch der stetig wachsenden Zahlen der Teilnehmenden gerecht zu werden, ist eine räumliche und sächliche Erweiterung notwendig. Für die geplanten zwölf zusätzlichen Plätze hat sich bereits ein Standort innerhalb des Zentrums für Beschäftigung gefunden. Im Rahmen einer weiterführenden Professionalisierung soll dieser Standort mit Mobiliar und Maschinerie ausgestattet werden. 
Die GENO BANK ESSEN beteiligt sich im Rahmen ihres Engements für soziale Belange in unserer Stadt mit einem großzügigen Betrag an Anschaffung von Maschinen für die geplante Erweiterung.

Aktuelles

Kurzhospitationen zum Thema Angebote und Inhalte der Gemeinwohlarbeit

Verbände starten Aufruf...

KomET 50 Plus stellt sich aus

„Wir wollen zeigen, was wir können“ …unte...

Lohnhallengespräch: Perspektiven für Langzeitarbeitslose - Modellprojekte...