Essener Umweltpreis 2018 für KRONENKREUZ

.

Fotos: Elke Brochhagen, Presse- und Kommunikationsamt der Stadt Essen

Den 1. Preis in der Kategorie Erwachsene für das Projekt "Kronenkreuz-Möbel für das Hostel am Niederfeldsee; Mensch-Handwerk-Design" bekam unsere Kreativabteilung KRONENKREUZ gestern von Oberbürgermeister Thomas Kufen überreicht.

Aus dem Urkundentext:

Alle Möbel des Hostels wurden aus Sperrmüll recycelt und neu gebaut. Ausgestattet werden also acht Gästezimmer sowie die Teeküchen. Die Arbeiten erfolgen mit Langzeitarbeitslosen in Zusammenarbeit mit Designern, Künstlern und Pädagogen. Mit Fokus auf Nachhaltigkeit werden Kleidung, Textilobjekte aus Recyclingmaterial hergestellt, so beispielsweise Notizblöcke aus Papierabfällen und Fehldrucken. Taschen und Textilien entstehen aus gebrauchten Jeans und Segeltuch.
Die Bewertungskriterien des Essener Umweltpreises 2018 wurden eindrucksvoll erfüllt...

Die Jury belohnte dies mit einem Preisgeld in Höhe von 3000 Euro.

Weitere Berichte darüber in den Medien:
WAZ
Radio Essen

Aktuelles

Gleich mit 2 Themenkomplexen sind wir auf der Fahrrad-Messe vertreten und...

Es hat geklappt! Für unser Projekt „KRONENKREUZ - Möbel für das Hostel am...

Klimaschutzheld, das sind doch WIR!
Den Klimaschutzpreis 2018 haben wir ja...

Auf Einladung der Messe Bremen wurde der Peugeot 202 U, Baujahr 1938 unserer...

Auf Initiative unseres Sozialbetriebs 

Ab März 2019 finden auch Integrationskurse mit Kinderbetreung in Katernberg...

Seit Anfang Januar läuft im Auftrag des JobCenters Essen das neue...

Diakonie RWL-Referentin Ina Heythausen begleitet uns und andere diakonischen...

Wer derzeit unser Zentrum für Beschäftigung an der Langemarckstraße besucht,...

Peter Renzel, Beigeordneter für die Fachbereiche Jugend, Bildung und Soziales...