Essener Umweltpreis 2018 für KRONENKREUZ

.

Fotos: Elke Brochhagen, Presse- und Kommunikationsamt der Stadt Essen

Den 1. Preis in der Kategorie Erwachsene für das Projekt "Kronenkreuz-Möbel für das Hostel am Niederfeldsee; Mensch-Handwerk-Design" bekam unsere Kreativabteilung KRONENKREUZ gestern von Oberbürgermeister Thomas Kufen überreicht.

Aus dem Urkundentext:

Alle Möbel des Hostels wurden aus Sperrmüll recycelt und neu gebaut. Ausgestattet werden also acht Gästezimmer sowie die Teeküchen. Die Arbeiten erfolgen mit Langzeitarbeitslosen in Zusammenarbeit mit Designern, Künstlern und Pädagogen. Mit Fokus auf Nachhaltigkeit werden Kleidung, Textilobjekte aus Recyclingmaterial hergestellt, so beispielsweise Notizblöcke aus Papierabfällen und Fehldrucken. Taschen und Textilien entstehen aus gebrauchten Jeans und Segeltuch.
Die Bewertungskriterien des Essener Umweltpreises 2018 wurden eindrucksvoll erfüllt...

Die Jury belohnte dies mit einem Preisgeld in Höhe von 3000 Euro.

Weitere Berichte darüber in den Medien:
WAZ
Radio Essen

Aktuelles

Mit der Erstellung der Ladeinfrastruktur für 10 Stromzapfsäulen auf dem...

Mit viel Prominenz und Öffentlichkeit wurden gestern der Busbahnhof Kupferdreh, ...

In einer eintägigen Fortbildung haben die Mitarbeiter aus den Maßnahmen „50 plus...

Beim diesjährigen Allbaulauf am Niederfeldsee zu schönsten Sonnenschein war auch...

"Allbau à la Route" unter diesem Motto befährt das Allbau-Mobil in...

Serap Güler, Staatssekretärin für Integration im Ministerium für Kinder,...

Unser Bistro an der Piperpecke in Kupferdreh feierte seinen 15. Geburtstag. Rita...

Seit dem 01.04.2019 hat die Betriebsverpflegung der NEUE ARBEIT im LANUV...

In der letzten Woche haben wir bereits als "Appetizer" für die Techno Classica...

Pünktlich zum Saisonstart sind alle Zimmer des Hostels am Niederfeldsee fertig...