Gesundheitstag auf dem Ehrenzeller Markt

Fotos: NEUE ARBEIT

Gesunde Ernährung und Zweiradmobilität - mit diesen Themen hat sich die NEUE ARBEIT der Diakonie am 4. Altendorfer Gesundheitstag am 21.04.2018 beteiligt. Bei strahlenden Sonnenschein und guter Stimmung haben die Mitarbeitenden des Bistro am Ehrenzeller Markt die Besucher des Gesundheitstages mit köstlichen und gesunden Snacks (auch zum Nachmachen) versorgt, während die Mitarbeitenden der Zweiradstation Niederfeldsee die Möglichkeit geboten haben, kostenfrei Roller, Fahrräder und E-Bikes zum Abstrampeln der Kalorien auszuprobieren.

Organisiert vom Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement, waren neben der NEUE ARBEIT der Diakonie viele weitere Akteure des Stadtteils dabei und haben mit tollen Aktionen und Beratungsangebote für einen schönen und informativen Vormittag gesorgt.

Aktuelles

Oberbürgermeister Thomas Kufen stattete unserer Oldtimerwerkstatt einen Besuch...

Präsentation der Ergebnisse am 14.11.18 in der Kreuzeskirche

Ein Projekt von...

 …auch zum Thema Gender,- und Diversität!

Das Leben und Arbeiten in Deutschland...

Der Foodtruck, den unsere Oldtimer-Werkstatt für die Jugendberufshilfe...

Unter dem Titel „NEUE ARBEIT -  NEUE CHANCEN“ fand am 20.09.2018 die zweite...

Auch in diesem Jahr brach das STADTRADELN in der Stadt Essen wieder alle...

Ab Montag, 24. September werden in Altenessen in der Karl-Denkhaus-Straße auch...

In unserer Wäscherei im Zentrum für Beschäftigung in der Langemarckstraße wird...

Nach über einem Jahr Restaurierung erhielt die Jugendberufshilfe einen CITROËN...

In der zweiten Hälfte der Schulferien drei Wochen lang Sonne. Wann hatten wir...