Gesundheitstag auf dem Ehrenzeller Markt

Fotos: NEUE ARBEIT

Gesunde Ernährung und Zweiradmobilität - mit diesen Themen hat sich die NEUE ARBEIT der Diakonie am 4. Altendorfer Gesundheitstag am 21.04.2018 beteiligt. Bei strahlenden Sonnenschein und guter Stimmung haben die Mitarbeitenden des Bistro am Ehrenzeller Markt die Besucher des Gesundheitstages mit köstlichen und gesunden Snacks (auch zum Nachmachen) versorgt, während die Mitarbeitenden der Zweiradstation Niederfeldsee die Möglichkeit geboten haben, kostenfrei Roller, Fahrräder und E-Bikes zum Abstrampeln der Kalorien auszuprobieren.

Organisiert vom Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement, waren neben der NEUE ARBEIT der Diakonie viele weitere Akteure des Stadtteils dabei und haben mit tollen Aktionen und Beratungsangebote für einen schönen und informativen Vormittag gesorgt.

Aktuelles

Am Niederfeldsee in Altendorf wartet künftig ein Hostel mit zwölf Betten auf...

Die Bundesregierung will mehr geförderte Jobs für Langzeitarbeitslose schaffen....

Gesunde Ernährung und Zweiradmobilität - mit diesen Themen hat sich die NEUE...

Der EnergieSparService Essen hat am Katernberger Markt sein Quartier bezogen und...

NEUE ARBEIT erhält den 1. Preis - den Prix de Élégance - bei der Tour de Rü...

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie teilt...

Nach 2 jähriger Laufzeit konnten drei Projekte der öffentlich geförderten...

Wir waren dabei auf der RETRO CLASSICS 2018 in Stuttgart - Europas größte...

Die Stadt Essen, die Ehrenamt Agentur Essen e.V. und die Entsorgungsbetriebe...

Zweiter Durchlauf der Basisqualifizierung für Betreuungskräfte erfolgreich...