Landespressekonferenz: DGB und Diakonie fordern Ausbau des sozialen Arbeitsmarkts in NRW

Foto: DGB

Am 20. Juni 2017 stellten Christian Heine-Göttelmann (links, Vorstand des Diakonischen Werks Rheinland-Westfalen-Lippe) und Andreas Meyer-Lauber (Vorsitzender DGB NRW) in der Landespressekonferenz NRW in Düsseldorf ihr Konzept für einen sozialen Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen vor.

Die Landespressekonferenz zum Sozialen Arbeitsmarkt erzielte eine große Medienresonanz.
Hier (PDF-Download) erhalten Sie eine kurze Zusammenstellung.

Aktuelles

Gleich mit 2 Themenkomplexen sind wir auf der Fahrrad-Messe vertreten und...

Es hat geklappt! Für unser Projekt „KRONENKREUZ - Möbel für das Hostel am...

Klimaschutzheld, das sind doch WIR!
Den Klimaschutzpreis 2018 haben wir ja...

Auf Einladung der Messe Bremen wurde der Peugeot 202 U, Baujahr 1938 unserer...

Auf Initiative unseres Sozialbetriebs 

Ab März 2019 finden auch Integrationskurse mit Kinderbetreung in Katernberg...

Seit Anfang Januar läuft im Auftrag des JobCenters Essen das neue...

Diakonie RWL-Referentin Ina Heythausen begleitet uns und andere diakonischen...

Wer derzeit unser Zentrum für Beschäftigung an der Langemarckstraße besucht,...

Peter Renzel, Beigeordneter für die Fachbereiche Jugend, Bildung und Soziales...