Maskottchenlauf ALLBAU mit unserem Stecki vom EnergieSparService!

Foto: Allbau

Dieses und alle weiteren Fotos: Frank Kinski

.

.

.

Beim diesjährigen Allbaulauf am Niederfeldsee zu schönsten Sonnenschein war auch unser Maskottchen „Stecky“ vom EnergieSparService mit von der Partie. Steckis Chancen auf einen Sieg waren nicht hoch, da er sich als Newcomer an die Strecke und die Konkurrenz gewöhnen musste. So holte Stecki gegen starke Konkurrenten einen guten dritten Platz. Nebenbei verteilten Stecky und seine Strom Spar Berater vom EnergieSparService Essen Ballons, Flyer und Information an alle interessierten. Stecky wurde von den Kinder belagert und gefeiert und er war ein beliebtes Fotomotiv mit dem viele tolle Bilder gemacht wurden.
Danke an den Kollegen Michell Kurbjun für den körperlichen Einsatz im Kostüm des Stecky.

Nicht nur auf der Rennstrecke gibt der EnergieSparService für Sie Gas. Im Jubiläumsjahr freuen wir uns, dass wir im Rahmen der neuen Bundesprojektlaufzeit auch wieder Kühlgerätegutscheine ausgeben können!                                                 

100 Euro für Ihren neuen Kühlschrank

So geht`s:

  • Nehmen Sie per Telefon Kontakt zum EnergieSparService auf: 0201 280 38 31
  • Machen Sie den kostenlosen Stromspar-Check. Dabei wird auch der Stromverbrauch Ihrer Kühlgeräte gemessen.
  • Mit einem neuen A+++-Kühlgerät sparen Sie mindestens 200 Kilowattstunden im Jahr ein. (A++ ist nicht möglich.)

Sie erhalten einen 100-Euro-Gutschein für Ihr Neugerät und die Entsorgung des alten Energiefressers. Es gilt die Regel "Erst Gutschein, dann Kauf".

Das müssen Sie wissen:

Der Gutschein über 100 Euro wird nicht auf SGB-II-Leistungen ("Hartz IV") angerechnet. Er gilt für den Austausch von Kühlschränken, Kühlgefrier-Kombinationen, Gefriertruhen und Gefrierschränken, die älter als zehn Jahre sind. Das Neugerät sollte im Nutzungsvolumen nicht größer und in seiner Bauart vergleichbar mit dem alten Gerät sein. Durch den Austausch ergeben sich Einsparungen von mindestens 200 Kilowattstunden (kWh) pro Jahr. Ausgangspunkt für die Berechnung dieser Einsparpotenziale ist eine Langzeitmessung, die vom Stromspar-Check-Team vorgenommen wird.
Ihr alter Kühlschrank und/oder Ihr altes Gefriergerät muss fachgerecht und mit Nachweis entsorgt werden. Um den Gutschein einzulösen, brauchen Sie den Originalkaufbeleg sowie das A+++-Energielabel des neuen Gerätes, den unterzeichneten Entsorgungsnachweis und einen gültigen Lichtbildausweis. Fragen Sie Ihren Stromspar-Check-Standort, ob Sie jemand bei der Entsorgung unterstützen kann, das ist häufig der Fall.

Aktuelles

Die Ferien sind bald zu Ende, die neue Saison kann beginnen: Unsere...

Der zweite Trockensommer in Folge macht unseren Straßenbäumen sehr zu schaffen....

In Kooperation mit dem Universitätsklinikum Essen führt die NEUE ARBEIT einen ko...

Gestern eröffnete die NEUE ARBEIT einen neuen Diakonieladen in Holsterhausen.

...

Direkt 2 Preise gab es dieses Jahr für die "Goldjunx" von "Radeln ohne Alter".
...

Mit viel Prominenz und Öffentlichkeit wurden gestern der Busbahnhof Kupferdreh, ...

In einer eintägigen Fortbildung haben die Mitarbeiter aus den Maßnahmen „50 plus...

Beim diesjährigen Allbaulauf am Niederfeldsee zu schönsten Sonnenschein war auch...

"Allbau à la Route" unter diesem Motto befährt das Allbau-Mobil in...

Serap Güler, Staatssekretärin für Integration im Ministerium für Kinder,...