Neuer Diakonieladen Holsterhausen steht für Weiterverwendung und Upcycling

Direkt gegenüber dem Universitätsklinikum

Sandra Denhardt (mitte im geblühmten Kleid) mit einigen der insgesamt 25 Mitarbeitenden

Fachbereichsleiter Dr. Uwe Conradt gratuliert der Ladenleiterin Sandra Denhardt zum neuen Geschäft.

Das Sortiment umfasst sowohl KRONENKREUZ-Produkte ...

... als auch ein breites Angebot von gebrauchten aufbereiteten Waren ...

... zu fairen Preisen.

Fotos: NEUE ARBEIT

Gestern eröffnete die NEUE ARBEIT einen neuen Diakonieladen in Holsterhausen.

Das Ladenlokal befindet sich direkt gegenüber dem Universitätsklinikum Essen in den Räumen der ehemaligen Fachbuchhandlung "Lehmanns".

Mit einem vielfältigen Second Hand-Angebot von Haushaltswaren über Textilien und Medien zielt der DiakonieLaden Holsterhausen auf die Weiterverwendung wertiger Produkte (ReUse).

Daneben werden handgefertigte Upcycling-Designartikel der Marke „Kronenkreuz“ angeboten, die in den Werkstätten der NEUE ARBEIT hergestellt werden. ReUse und Upcycling stehen für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und leisten damit einen Beitrag für den Klimaschutz.

Design- und Geschenkartikel, Accessoires, Bücher und Spiele aber auch Oberbekleidung, Kinderkleidung sowie Haushaltswaren sind in den Regalen zu finden und zu einem fairen Preis zu erstehen.

Insgesamt 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen vom JobCenter Essen geförderten Maßnahmen werden mit Unterstützung der Ladenanleitung Sandra Denhardt und pädagogischer Begleitung im Diakonieladen Holsterhausen auf den ersten Arbeitsmarkt vorbereitet.

Mit einem attraktiven Warenangebot schafft die NEUE ARBEIT sinnvolle Beschäftigung und Qualifizierung für die langzeitarbeitslosen Beschäftigten, dafür ist der Träger auch auf Spenden angewiesen.

Die Sachspenden können direkt im Diakonieladen abgegeben werden oder nach Terminvereinbarung unter der Tel.: 0201 52326-150 abgeholt werden.

 

Adresse:
NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH
Diakonieladen Holsterhausen

Robert-Koch-Straße 12
45147 Essen
Tel.: 0201 52295655


Leitung
:
Sandra Denhardt, sandra.denhardt@neue-arbeit-essen.de

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 8.00 Uhr - 18.00 Uhr

<weiterlesen auf der Seite der WAZ>

Aktuelles

20 Jahre Radstation im Hauptbahnhof

Seit 1999 bietet die NEUE ARBEIT der...

Unter dem Titel „NEUE ARBEIT NEUE CHANCEN“ fand am 19.09.2019 die dritte...

Eine Weinmesse der besonderen Art veranstaltete die Weingalerie am Wochenende in...

In diesem Jahr feiern wir nicht nur 10 Jahre Energiesparservice Essen, sondern...

NEU: Im Zentrum zur beruflichen Integration und Sprache für Neuzugewanderte...

Seit fast zwei Jahren wird auf der Union 12 bei der NEUE ARBEIT der Diakonie...

Seit dem 5. August 2019 hat das ZebIS sein Praxisangebot erweitert. Zusätzlich...

Die Leitungskräfte der NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH haben ihre...

Ganzheitliche Unterstützung der gesamten Bedarfsgemeinschaft in all ihren...

Wer wollte, konnte beim 2. Essener Gesundheitstag des Jobcenter Essen am Stand...