Wasser marsch!

Der erste Probelauf in der neuen Wäscherei

Fotos: NEUE ARBEIT

Jetzt ist es endlich soweit: Uwe Conradt, Michael Stelzner, Sabine Kirschbaum und Bettina Pelzer starten den ersten Probelauf einer Waschmaschine in der neuen Wäscherei im „Zentrum für Beschäftigung“. Hier in der Langemarckstraße 28 wird künftig die Arbeitskleidung aller Küchenstandorte der NEUE ARBEIT unter hygienischen Gesichtspunkten gewaschen und aufbereitet. Das Praxisfeld bietet Beschäftigung und Qualifizierung unter sehr arbeitsmarktnahen Bedingungen und vervollständigt das hauswirtschaftliche Spektrum des Beschäftigungsträgers.

Aktuelles

Am Niederfeldsee in Altendorf wartet künftig ein Hostel mit zwölf Betten auf...

Die Bundesregierung will mehr geförderte Jobs für Langzeitarbeitslose schaffen....

Gesunde Ernährung und Zweiradmobilität - mit diesen Themen hat sich die NEUE...

Der EnergieSparService Essen hat am Katernberger Markt sein Quartier bezogen und...

NEUE ARBEIT erhält den 1. Preis - den Prix de Élégance - bei der Tour de Rü...

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie teilt...

Nach 2 jähriger Laufzeit konnten drei Projekte der öffentlich geförderten...

Wir waren dabei auf der RETRO CLASSICS 2018 in Stuttgart - Europas größte...

Die Stadt Essen, die Ehrenamt Agentur Essen e.V. und die Entsorgungsbetriebe...

Zweiter Durchlauf der Basisqualifizierung für Betreuungskräfte erfolgreich...