Wir waren dabei!

Claudine und Michael Kreuz vom Vorkriegs-Register (links im Bild) und die Leitungsriege der Abteilung Oldtimer-Werkstatt

.

.

.

.

Alle Fotos: NEUE ARBEIT

Wir waren dabei auf der RETRO CLASSICS 2018 in Stuttgart - Europas größte Oldtimermesse! Auf Einladung des Deutschen Peugeot-Vorkriegs-Register, einer Gemeinschaft der Freunde von Peugeots der Baujahre 1889 - 1949.
Im Gepäck hatten wir unseren Peugeot 202 von 1938, eines der wenigen noch existierenden Modelle dieser Bauart. Schließlich lautete das diesjährige Motto von 'Amicale Peugeot': 80 Jahre Peugeot 202.
Zwischen all den unzähligen chromglänzenden Oldtimer-Edelkarossen in 10 großen Hallen bestach unser Modell zum einen durch seinen authentischen Charme - der Patina gelebter Geschichte, aber viel mehr noch durch den ungewöhnlichen Hintergrund - den wir vor Ort dokumentiert haben -, dass unsere Oldtimer von Teilnehmenden einer Beschäftigungs-Maßnahme restauriert werden, die sowohl sozialintegrative als auch existentiell sichernde Wirkung hat.
Das (Fach-)Publikum wusste das zu würdigen, zumal unser Exponat auch "berührt" werden durfte...

Aktuelles

Im Rahmen eines Berichts über die Strategien der Bundesregierung zur ...

Die Diakonieläden leben davon, dass sie Spenden aufbereiten und diese zu fairen...

Michael Stelzner, Geschäftsführer der NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH ist...

Am Donnerstag dem 21.06.2018 hat der Diakonieladen Steele einen ganzen Tag lang...

Knapp sieben Millionen Menschen in Deutschland sind überschuldet. Trotz guter...

In Berlin diskutierten mehr als 200 Teilnehmende aus ganz Deutschland über die...

Die erste Projektphase des Kompetenzzentrums für Flüchtlinge (ZefF) endete nach...

Am Niederfeldsee in Altendorf wartet künftig ein Hostel mit zwölf Betten auf...

Die Bundesregierung will mehr geförderte Jobs für Langzeitarbeitslose schaffen....

Gesunde Ernährung und Zweiradmobilität - mit diesen Themen hat sich die NEUE...