Vermittlungserfolge bei ZebiS

Nach nur 7 Monaten meldet das Zentrum zur beruflichen Integration und Sprache („ZebIS“) 35 Vermittlungen in den ersten Arbeitsmarkt und 28 Vermittlungen in Sprachkurse.
Das Zentrum zur beruflichen Integration und Sprache in der Manderscheidtstraße ist eines der drei Modellprojekte für Erwachsene im Essener Stadtgebiet, finanziert über das JobCenter der Stadt Essen. Die Teilnehmer*innen stammen überwiegend aus Syrien, dem Irak, Iran und Afghanistan.

Während ihrer Teilnahme am ZebIS konnten viele Neuzugewanderte eine Anschlussperspektive für sich entwickeln. Insgesamt 13 Teilnehmende haben im Projekt erfolgreich einen Fahrausweis für Gabelstapler erworben. Mit allen Teilnehmenden werden berufliche Ziele und Umsetzungsstrategien erarbeitet.

Weitere Informationen erhalten Sie vor Ort:
Zentrum zur beruflichen Integration und Sprache („ZebIS“)
Manderscheidtstr. 84
45141 Essen
Tel. 0201 6498562-19

Aktuelles

Diakonische Landesverbände im Westen schließen sich zum Diakonischen Werk...

Arbeitslosenreport NRW

gesponsert von Stefan Tigges für die TRIMET-Flüchtlinge.

Die Website der NEUE ARBEIT erscheint in neuem Design, die Inhalte und unsere...

Kurzhospitationen zum Thema Angebote und Inhalte der Gemeinwohlarbeit

Verbände starten Aufruf...

KomET 50 Plus stellt sich aus

„Wir wollen zeigen, was wir können“ …unte...

Lohnhallengespräch: Perspektiven für Langzeitarbeitslose - Modellprojekte...