Vermittlungserfolge bei ZebiS

Nach nur 7 Monaten meldet das Zentrum zur beruflichen Integration und Sprache („ZebIS“) 35 Vermittlungen in den ersten Arbeitsmarkt und 28 Vermittlungen in Sprachkurse.
Das Zentrum zur beruflichen Integration und Sprache in der Manderscheidtstraße ist eines der drei Modellprojekte für Erwachsene im Essener Stadtgebiet, finanziert über das JobCenter der Stadt Essen. Die Teilnehmer*innen stammen überwiegend aus Syrien, dem Irak, Iran und Afghanistan.

Während ihrer Teilnahme am ZebIS konnten viele Neuzugewanderte eine Anschlussperspektive für sich entwickeln. Insgesamt 13 Teilnehmende haben im Projekt erfolgreich einen Fahrausweis für Gabelstapler erworben. Mit allen Teilnehmenden werden berufliche Ziele und Umsetzungsstrategien erarbeitet.

Weitere Informationen erhalten Sie vor Ort:
Zentrum zur beruflichen Integration und Sprache („ZebIS“)
Manderscheidtstr. 84
45141 Essen
Tel. 0201 6498562-19

Aktuelles

Seit fast zwei Jahren wird auf der Union 12 bei der NEUE ARBEIT der Diakonie...

Seit dem 5. August 2019 hat das ZebIS sein Praxisangebot erweitert. Zusätzlich...

Die Leitungskräfte der NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH haben ihre...

Ganzheitliche Unterstützung der gesamten Bedarfsgemeinschaft in all ihren...

Wer wollte, konnte beim 2. Essener Gesundheitstag des Jobcenter Essen am Stand...

Die Ferien sind bald zu Ende, die neue Saison kann beginnen: Unsere...

Der zweite Trockensommer in Folge macht unseren Straßenbäumen sehr zu schaffen....

In Kooperation mit dem Universitätsklinikum Essen führt die NEUE ARBEIT einen ko...

Gestern eröffnete die NEUE ARBEIT einen neuen Diakonieladen in Holsterhausen.

...

Direkt 2 Preise gab es dieses Jahr für die "Goldjunx" von "Radeln ohne Alter".
...