Fortbildung Konfliktmanagement und Deeskalationsstrategien im Umgang mit verhaltensoffensiven Menschen

Foto: NEUE ARBEIT

In einer eintägigen Fortbildung haben die Mitarbeiter aus den Maßnahmen „50 plus Aktiv“, „Fit for Work“, dem Projekt  „Zentrum zur beruflichen Integration und Sprache – ZebIS“ und dem Bereich der Sprachförderung eine Fortbildung zum Thema Konfliktmanagement und Deeskalationsstrategien im Umgang mit verhaltensoffensiven Menschen besucht.

Hier erarbeiteten die Mitarbeiter zusammen mit dem Ausbilder für Systemisches Anti-Gewalt-Trainings/Deeskalations-Trainings Andreas Sandvoß ein wirksames und trainierbares Konzept im Umgang mit verhaltensoffensiven Kunden. Dabei wurden verschiedene Alltagssituationen aus dem Büroalltag beleuchtet und reflektiert.

Andreas Sandvoß zeigte den Mitarbeitern dabei erprobte Deeskalationsstrategien aus der Praxis und schulte die Mitarbeiter im Bewerten von Körpersprache, um lösungsorientiert und kampflos Konflikte zu lösen. Dabei wurde nicht nur Theorie vermittelt, sondern auch praktische Übungen wurden innerhalb zweier Teams erprobt.

Themenschwerpunkte der Fortbildung waren unter anderem:

  • Was macht aggressiv? Bedürfnisse und FrustrationKommunikation und Körpersprache.
  • Techniken der erlernbaren Deeskalation
  • Der Kunde wird lauter und lauter … was tun?
  • Effektive Kommunikation als Türöffner.
  • Interventionstechniken verbal, wie defensiv körperlich
  • Befreiungstechniken und „last exit“

Aktuelles

Eine Weinmesse der besonderen Art veranstaltete die Weingalerie am Wochenende in...

In diesem Jahr feiern wir nicht nur 10 Jahre Energiesparservice Essen, sondern...

NEU: Im Zentrum zur beruflichen Integration und Sprache für Neuzugewanderte...

Seit fast zwei Jahren wird auf der Union 12 bei der NEUE ARBEIT der Diakonie...

Seit dem 5. August 2019 hat das ZebIS sein Praxisangebot erweitert. Zusätzlich...

Die Leitungskräfte der NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH haben ihre...

Ganzheitliche Unterstützung der gesamten Bedarfsgemeinschaft in all ihren...

Wer wollte, konnte beim 2. Essener Gesundheitstag des Jobcenter Essen am Stand...

Die Ferien sind bald zu Ende, die neue Saison kann beginnen: Unsere...

Der zweite Trockensommer in Folge macht unseren Straßenbäumen sehr zu schaffen....